Willkommen im Stöcklewald!


Seit 1952 betreibt die Jugenderholung Schwarzwald e.V. als Trägerverein den Zeltlagerplatz Stöcklewald mit der Fritz-Lamm-Bildungsstätte und dem Kurt-Roth-Haus. Vom ursprünglich alleinigen Vermögensträger der SJD - Die Falken entwickelte sich der Verein über die Jahre immer mehr zu einem selbständigen Anbieter. Heute ist es das vorrangige Ziel des Vereins möglichst vielen Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien eine Unterkunft mit attraktiven Freizeitmöglichkeiten zu bieten. Unsere Häuser sind daher auch von verschiedener Größe und mit unterschiedlichem Komfort ausgestattet, damit jeder das Passende findet. Neben den Häusern ist es vor allem der Platz, der mit seiner Lage fernab von Straßen, der Höhe von 1000 Metern inmitten eines Waldgeländes und vielen Freiflächen für Sport und Spiel, besticht.

Mehr erfahren


Historie


1955 Erwerb des Geländes durch das neu gegründete „Jugendbildungsstätte und Erholungswerk Baden-Württemberg e.V.“
1956 Erster Bauabschnitt der Fritz-Lamm-Bildungsstätte (FLB). Heute Küche und 16er Schlafraum.
1957 Das Waschhaus entsteht, indem sich heute auch das Kurt-Roth- Haus befindet.
1962 Die FLB hat Ihre heutige Größe. Der Verein erhält den aktuellen Namen „Jugenderholung Schwarzwald e.V.“
1963 Ein altes Holzhaus wird als Konsum und Büro für die Zeltlager errichtet. An seine Stelle trat das Versammlungshaus.
1982 Das Versammlungshaus ist nach 18 Monaten fertiggestellt und bietet jetzt mehr Möglichkeiten als das Holzhaus.
2007 Nach jahrzehntelangen Planungen wird das Kurt-Roth-Haus eingeweiht.

Zeltlagerplatz


Der Zeltlagerplatz umfasst eine Größe von 5,5 ha und ist für Gruppen bis 350 Personen (nach Absprache auch bis zu 1.000 Personen) eingerichtet. Der Platz liegt auf etwa 1.000 m Höhe inmitten eines Waldgebiets. Auf dem großzügigen Gelände können die Zelte nach eigenen Vorstellungen aufgebaut werden. Für Sport und Spiel bleiben immer ausreichend Freiflächen. Eine fest eingerichtete Feuerstelle mit Sitzgelegenheiten und ein Streetball-Platz sind vorhanden. Ein etwa 1,5 km langer befestigter Schotterweg, der auch für Busse und Transportfahrzeuge befahrbar ist, führt zur Landstraße. Die nächste Ortschaft ist etwa 4 km entfernt. Die sanitären Anlagen sind in einem separaten Waschhaus untergebracht. Eine große Küche mit ausreichend Koch-, Lager- und Kühlkapazitäten steht nebenan in der Fritz-Lamm-Bildungsstätte, die mit allen Räumen im Preis für den Platz inbegriffen ist, zur Verfügung. Zum Zeltlagerplatz gehören 1 Versammlungshaus mit einem Saal 120qm, einem Lagerbüro 36qm, einer Kantine 36qm, einem Konsumlager 30qm und einem Lagerraum 20qm, ein Waschhaus, sowie die Fritz-Lamm-Bildungsstätte mit allen Räumen.

Fritz-Lamm-Bildungsstätte


Die Fritz-Lamm-Bildungsstätte ist eine ideale Unterkunft für Gruppenfreizeiten und Schullandheimaufenthalte. Das Haus ist zur Selbstversorgung eingerichtet, so dass die Gestaltung der Freizeit ganz den Gästen überlassen bleibt. Neben der geräumigen Küche befinden sich im Erdgeschoß zwei große Aufenthaltsräume und einer der Schlafräume. Das Obergeschoss teilt sich in den zweiten Schlafraum und zwei Betreuerzimmer. Da das Haus nur mit einer Gruppe belegt wird, muss nicht auf andere Gäste Rücksicht genommen werden. Selbstverständlich ist alles beheizbar, so dass auch im Winter attraktive Freizeiten möglich sind. 2 Aufenthaltsräume je 40 qm, 5 Schlafräume (insgesamt 33 Betten) mit 16 und 12 Betten sowie 2 Doppelzimmer und einem Einzelzimmer, komplett eingerichtete Großküche, gepflegte sanitäre Einrichtungen.

Kurt-Roth-Haus


Das Kurt-Roth-Haus bietet attraktive Räumlichkeiten zur Gestaltung von Familienfreizeiten, Seminaren in Kleingruppen und Sitzungen. Das modern und geschmackvoll möblierte Haus ist beheizbar und zur Selbstversorgung eingerichtet. Neben der voll ausgestatteten Küche stehen ein großer für Seminare nutzbarer Aufenthaltsraum und eine Galerie mit gemütlichen Sitzecken zur Verfügung. Der gemeinsame Schlafraum befindet sich im oberen Stockwerk. Das Haus bietet nicht nur ein komfortables Ambiente für konzentriertes Arbeiten oder erholsame Tage, sondern ist im Sommer wie im Winter ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Unternehmungen in freier Natur. Aufenthaltsraum mit 40 qm, Galerie /Sitzecke mit 15 qm, Schlafraum mit 12 Betten, komplett eingerichtete Küche, modernes Bad und WC.

Freizeitangebote


Ein gut ausgeschildertes Netz an Spazier-, Skilanglauf- und Wanderwegen ermöglicht zu jeder Jahreszeit viele interessante Touren. Am Rande des Geländes verläuft der Fernwanderweg Pforzheim-Basel. Zahlreiche feste Flur- und Forstwege sowie kleine Sträßchen bieten sich für abwechslungsreiche Fahrradtouren an. Inmitten intakter Natur finden Sie hier Ruhe und Erholung und zugleich zahlreiche Möglichkeiten und Freiräume für spielerische und sportliche Aktivitäten.

In wenigen Minuten erreicht man den Stöcklewaldturm mit Wirtshaus und grandioser Aussicht oder die idyllisch gelegene Hubertuskapelle. Nach Triberg zu Deutschlands höchsten Wasserfällen sind es 6 km, nach Furtwangen zum Uhrenmuseum 12 km, zum Freilichtmuseum in Gutach mit den Vogtsbauernhöfen 20 km. In St. Georgen gibt es einen Badesee (8 km) und das nächste Freibad in Schönwald ist 4 km entfernt. Für Busfahrten bieten sich viele reizvolle Ausflugsziele im Schwarzwald an, nach Freiburg sind es 60 km, zum Bodensee 80 km.

Weitere Informationen unter:

Service


Verleih

Gratisverleih von Biergarnituren, Holztoren, Holzsägen und Äxten zur Feuerholzbearbeitung, Grills in verschiedenen Größen, Schneeschuhe und Schlitten, Mullsackständer und vieles mehr

Reinigung

Gegen Aufpreis übernehmen wir ihre Endreinigung!

Catering

Gerne vermitteln wir an einen örtlichen Cateringservice oder erweitern ihr Getränkeangebot

Vermittlung

Der Platz reicht nicht? Wir vermitteln Unterkünfte in nächster Nähe


Schicken Sie uns jetzt eine Belegungsanfrage!

Wir berechnen alle Preise individuell und auf Nachfrage.

Anfrage schicken

Kontakt


Wir freuen uns von ihnen zu hören und zu lesen.